MS AVENTURA
Ausbildungsschiff
Sportpatent
Sportpatent - wozu?
Streckenfahrten
Theorieausbildung
Kontakt
 

Theorieausbildung - an Bord der AVENTURA  - immer praxisnah

 
 







Radargerät mit Autopilot der AVENTURA Beiboot Blick in den Maschinenraum
  • Der Theorieunterricht findet an Bord der AVENTURA statt und umfasst mindestens 65 Stunden. So ist immer der direkte Bezug zur Praxis gewährleistet.
  • Die maximale Gruppengröße beträgt 4 Teilnehmer.
  • Die Termine werden mit dem/den Teilnehmer(n) individuell vereinbart. Empfehlenswert sind  vier Unterrichtsblöcke von jeweils 2 Tagen, z.B. am Wochenende.
  • Zum Theorielehrgang gehören alle prüfungsrelevanten Themen wie Nautik, Gesetzeskunde, Streckenkunde, SeeSchStrO, KVR, Navigation ,Sicherheitskunde, Maschinenkunde, Rheinkunde, Stabilität, praktische Seemannschaft etc.
  • Wurden die Streckenfahrten nicht an Bord der AVENTURA absolviert, dann wird der Theorielehrgang zusätzlich ergänzt durch eine ca. 3stündige Charterfahrt mit der AVENTURA.



Füllung Spleissen Blick auf das Vorschiff der AVENTURA